Chronik

Click here for English-Version

Das alte Bauernhaus von 1751 blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück.

halt

halt1

Im Jahr 1930 wurde Blanken-Harms Haus von Dietrich Schweer gekauft. 1931 wurde es bis auf die Seitenmauern abgerissen und zum Trakt des heutigen Fischerhuses umgebaut.

halt4

Aufgrund von Neidern in der Gemeindeverwaltung war zunächst keine Vollkonzession zu bekommen. So gestaltete sich die Bewirtschaftung in den ersten Jahren als sehr schwierig. Erst als 1934 die Vollkonzession erteilt wurde, konnte man aufatmen.

halt00

1939 wurde der zweite Trakt des Fischerhuses mit der dahinterliegenden Gurkeneinlegerei gebaut, die von dem landwirtschaftlichen Zweig genutzt wurde.

halt3

1954 wurde im Fischerhus die Küche verlagert und der Pesel eingerichtet. Seit 1996 wird Schweers-Harms-Fischerhus heute in der dritten Generation von Gerrit Schweer geführt.

halt5

Das Gästebuch weist seit Bestehen des Fischerhuses prominente Namen auf, wie z.B. Felix Graf Luckner („Seeteufel“), H. J. Kulenkampf, Otto von Habsburg, Edith Piaf, Reinhold Messner, Schauspieler Gerd Fröbe, Lothar Späth, Hans Martin Schleyer, Kurt Biedenkopf, Horst Jansen, Ulknudel Ingrid Steeger, die Dallas-Stars Larry Hagman und Linda Gray, Lothar Späth, Hans Martin Schleyer u.v.m.

halt7

Back to Top